Weihnachtsträume mit Patrick Lindner in Sulz am Neckar

Auch in diesem Jahr lädt Schlagerstar Patrick Lindner große Stars der Schlager- und Volksmusikszene zu dem einzigartigen Konzertprogramm „Weihnachtsträume mit Patrick Lindner“ ein. Dieses Jahr sind neben Gastgeber Patrick Linder die Südtiroler Stars aus dem Grand Prix der Volksmusik „Die Geschwister Niederbacher“ sowie die „Stimmen der Berge“ mit dabei.

Die exklusiven Stars der Volksmusik- und Schlager-Szene überzeugen mit erstklassigen, klangvollen und stimmungsvollen Liedern. Sie entführen ihre Gäste aus dem Trubel der Vorweihnachtszeit und versprechen ein stimmungsvolles Konzert mit viel Zeit zum Träumen und Abschalten.

Patrick Lindner kommt am Sonntag, 16. Dezember, um 17 Uhr in die Stadthalle im Backsteinbau in Sulz am Neckar. Foto: Jan Weskott
Patrick Lindner kommt am Sonntag, 16. Dezember, um 17 Uhr in die Stadthalle im Backsteinbau in Sulz am Neckar. Foto: Jan Weskott

„Weihnachtsträume mit Patrick Lindner in Sulz am Neckar“ weiterlesen

Goldener Oktober 2018 in Rottenburg

In der Bischofsstadt am Neckar findet am 7. Oktober in der historischen Altstadt wieder eine der vielfältigsten Veranstaltungen in Rottenburg und Umgebung statt. Bereits seit über 20 Jahren stellen sich Ortschaften, Einzelhandel und Dienstleistung sowie verschiedenste regionale Initiativen vor. Der Goldene Oktober bietet einen bunten, abwechslungsreichen Sonntag für die ganze Familie. Regionalmarkt, Stände der Rottenburger Ortschaften und der verkaufsoffene Sonntag sind dazu die Bausteine. Neu ist in diesem Jahr das Thema „Klingende Innenstadt“, das den Goldenen Oktober bereichert.

Von 11 bis 18 Uhr findet der Regionalmarkt statt und von 13 bis 18 Uhr sind die Geschäfte geöffnet.

Die „Klingende Innenstadt“ findet auf verschiedenen Plätzen statt. Auf dem Marktplatz vor dem Dom geben sich der Musikverein Dettingen, der Musikverein Oberndorf e.V. und die Hurgler ab 11 Uhr ein Stelldichein. Vor der Zehntscheuer sorgen von 11.30 bis 18 Uhr „Juniique“ und „Maxo and the Dudes“ mit handgemachter Musik für gute Stimmung und auf dem Ehinger Platz präsentieren „SecondHands“ ihre von 13 bis 18 Uhr Gute-Laune-Musik. „Uns war es wichtig den Ehinger Platz einzubeziehen. Das ist, neben dem Thema der „Klingenden Innenstadt“ die zweite Neuerung in diesem Jahr.“ sagt Christina Gsell, Betriebsleiterin der WTG (Wirtschaft Tourismus Gastronomie). Weitere musikalische Überraschungen erwarten die Gäste beim Bummel durch die Innenstadt. Zu entdecken gibt es die Murgtalmusikanten, Acoustic Sound Project und lateinamerikanische Gitarrenklänge.

Auf dem Marktplatz, quasi in der guten Stube präsentieren sich Rottenburger Ortschaften mit ihren Spezialitäten von Ihrer schönsten Seite.

Die Familie Däuble ist wie immer mit ihrem Angebot an Bränden und Likören, für die sie bereits viele Auszeichnungen erhalten hat, präsent.

Ergänzt werden die Ortschaftsstände mit Ständen aus Eckenweiler, Hailfingen und Weiler auf dem Marktplatz. Auch gastronomisch ist für Jeden gesorgt. Auf dem Marktplatz, in den umliegenden Straßen und auf dem Ehinger Platz finden Sie ein reichhaltiges Angebot, Rote Wurst und Co sind ebenso vertreten wie, Dinnede aus Bieringen, frisch gebrautes Bier aus Schwalldorf, Pizza, Flammkuchen, Spiralkartoffeln, Wildschweingulasch, Waffeln, Zwiebelkuchen, Schupfnudel, Langos und vieles mehr.

Ausgedehnter Regionalmarkt

Seit bereits über zehn Jahren ist der Regionalmarkt wichtigster Bestandteil der Veranstaltung. In der historischen Altstadt präsentieren sich die Initiativen und Vereine. Der Schwerpunkt liegt um die Zehntscheuer. Der Verein Hiesig e.V. selber wirbt vor der Zehntscheuer für regionale Produkte und stellt die Angebote der Mitglieder vor. Hier konzentriert sich auch der Energie- und Klimabereich mit Klimagruppen, der NABU, der Verkehrsverbund Naldo und den Stadtwerken Rottenburg.

Kinderprogramm

Für die Kinder wird auf dem Marktplatz ein Karussell aufgebaut und auf dem Metzelplatz gibt es Bastelangebote der Volkshochschule und des Waldkindergartens.

Insgesamt warten fast hundert lokale und regionale Anbieter in Ständen und Geschäften auf die zahlreichen Gäste und Besucher der Stadt.

 Einkaufen & Flair

Über 40 aktive Fachhändler der Innenstadt, in der ganzen Fußgängerzone und dem Ehinger Platz bieten an dem verkaufsoffenen Sonntag ab 13 Uhr aktuellste Trends, die neuesten Modekollektionen, Geschenkartikel, Wohnaccessoires aber auch Genusswaren wie Schokolade, Tee, Kaffee und Pralinen an. Hier lassen sich alte und neue Geschäfte in der historischen Altstadt entdecken, in entspannter Atmosphäre die vielfältigen und interessanten Angebote der Rottenburger Einzelhändler begutachten und das eine oder andere Schnäppchen machen.

Alle Geschäfte, die sich aktiv am Goldenen Oktober beteiligen, sind mit einem bunten Aufkleber „Wir sind aktiv – wir machen mit“ gekennzeichnet. So kann sich der Besucher seine persönliche Route zwischen schlemmen, sich informieren und dem nächsten interessanten Geschäft planen.

Parken ist in Rottenburg am Neckar kein Thema: Die rund 600 Parkplätze in den drei städtischen Parkhäuser Museum, Rathaus und Schütte sowie das Parkhaus im Kaufland in direkter Nähe zur Fußgängerzone und dem Marktplatz stehen kostenfrei zur Verfügung. Das Parkleitsystem lenkt zu den freien Parkplätzen.

Kleiner Hinweis für den nächsten Besuch in Rottenburg am Neckar: Die drei städtischen Parkhäuser stehen natürlich nicht nur zum Goldenen Oktober zur Verfügung, jeden Samstag und Sonntag kann dort kostenfrei geparkt werden.

Musik

Marktplatz ab 11 Uhr:

  • Musikverein Dettingen e.V.
  • Musikverein Oberndorf e.V.
  • Die Hurgler e.V.

Vor der Zehntscheuer ab 11.30 Uhr:

  • Juniique
  • Maxo and the Dudes

Ehinger Platz ab 13 Uhr:

  • Secondhands

Entdecken Sie außerdem in der Innenstadt:

  • Acoustic Sound Project
  • Murgtalmusikanten
  • Lateinamerikanische Gitarrenklänge