„Mein Weihnachtsbaum für Rottenburg“

23 Tannenbäume stehen dieses Jahr in der Adventszeit in der Rottenburger Innenstadt. Durch den Schmuck von Schulklassen, Kindergärten, Künstlern und allen Kreativen in Rottenburg sollen es wunderschön geschmückte Weihnachtsbäume werden.

Weihnachtsbeleuchtung in Rottenburg. Foto: Steffen Schlüter Kulturamt Rottenburg

Das Kaufhaus Innenstadt Rottenburg (KIR) ruft einen Wettbewerb aus mit dem Titel „Mein Weihnachtsbaum für Rottenburg“. Eingereicht werden können alle Ideen, die sich an einen Baum hängen lassen. Unter den Einsendungen werden 23 Entwürfe ausgewählt. Die Kreativen haben dann Zeit den Baumschmuck zu fertigen und müssen den Baum selbst schmücken. Tannenbäume (3-5m groß) und eine einheitliche Lichterkette pro Baum werden gestellt.

Die Gewinne für die 23 geschmückten Weihnachtsbäume werden von KIR ausgelobt: die ersten 5 Gewinner erhalten jeweils Euro 150,-, die übrigen 18 Gewinner Euro 50,-. Eine Jury bewertet die geschmückten Bäume.

Bis zum 3. November 2018 können die Vorschläge bei der WTG eingereicht werden. Am 5. November 2018 werden die 23 Kreativen, die einen Weihnachtsbaum schmücken dürfen, ausgewählt. Der Baumschmuck muss von dem Einreichenden gefertigt werden. Materialkosten werden nicht erstattet. In einem Zeitfenster vor dem 1. Advent werden die Bäume durch die Teilnehmer*innen am Wettbewerb geschmückt. Eine Jury bewertet die Weihnachtsbäume und vergibt die Preise.

Die Regularien lauten wie folgt:

  • Als Entwurf gelten Beschreibungen, Zeichnungen, Muster oder vergleichbares des geplanten Weihnachtsbaumschmucks.
  • Teilnehmen können Gruppen und Einzelpersonen.
  • Die Entscheidung über die 23 Entwürfe erfolgt am 5. November 2018 è die Personen, die einen Baum schmücken dürfen werden am 6. November 2018 benachrichtigt.
  • Der Baumschmuck ist bis zum 23. November 2018 anzufertigen. Materialkosten werden nicht erstattet.
  • Es wird keine Haftung für etwaige Beschädigungen oder Diebstahl übernommen.
  • In der Woche vor dem ersten Advent werden die Tannenbäume, die mit einheitlichen Lichterketten versehen sind, in der Stadt aufgestellt.
  • In der Woche vor dem ersten Advent müssen die Tannenbäume durch die Teilnehmer*innen geschmückt werden.
  • Die Wertung erfolgt am 30. November 2018.
  • Ab dem 27. Dezember kann der Baumschmuck wieder entfernt werden und bleibt Eigentum des Teilnehmers.
  • Frist für die Einreichung der Ideen ist der 3. November 2018. Die Vorschläge können entweder postalisch oder persönlich in der WTG Tourist Information, Marktplatz 24, 72108 Rottenburg am Neckar oder per Email an daemgen@wtg-rottenburg.de eingereicht werden.

Nähere Informationen zum Wettbewerb erhalten alle Interessenten bei der WTG Tourist Information, Frauke Daemgen, Tel: 07472 916234, E-Mail: daemgen@wtg-rottenburg.de